• Auch auf unserer mobilen Website kannst Du Dein Programm individuell erstellen und herunterladen.


• Zum Beispiel kannst Du über das Filter-Feld ganz oben eine oder mehrere der “7+1 Dimensionen der Arbeit von morgen” markieren und aus der Gesamtheit der Sessions filtern.


• Weiter unten folgen die einzelnen “Spaces”, z.B. die Druckbetankung, der Trainingsraum, die [X] Spaces usw. Mit einem Klick auf die entsprechende Schaltfläche siehst Du die chronologische Übersicht der Sessions.


• Mit Klick auf das Pathfinder-X-Symbol kannst Du hier – unabhängig von den Dimensionen – einzelne Sessions auswählen. Diese werden dann ebenfalls in deinem individuellen Download-Dokument angezeigt.


• Nachdem Du nach Dimensionen gefiltert und einzelne Sessions ausgewählt hast, klickst du auf “Dein individuelles Programm zum Download” und bist damit schon mal gut vorbereitet.


• Was dann vor Ort passiert, das wirst Du ganz allein und aus der Situation heraus entscheiden. Gute Reise!

Dabei
sein!

Musterbrecher®️

Stefan und Dirk geben ihre Impulse in der Druckbetankung und Vertiefungsgarage. Außerdem bieten sie Expertensprechstunden an.

"Weshalb Experimente die klügeren Projekte sind"

Lars: »Die Musterbrecher Dirk und Stefan sind nicht nur verdammt coole Buddies, sie gehören für mich auch zu den anschaulichsten und bullshitfreisten Denkern über Führung und Organisation. Deshalb wollte ich sie unbedingt bei unserem Festival dabei haben.«

 

Zu Stefan und Dirks Druckbetankung

Stefan und Dirk blicken mit dir hinter die Bühne der als selbstverständlich geltenden Muster von Führung und Management. Und was bei Wirtschaftsunternehmen schon spannend ist, wird bei der Betrachtung von gesellschaftlichen Organisationen noch viel aufregender, ungewöhnlicher und augenöffnender. Kennst Du zB Jaime Lerner, den Bürgermeister der brasilianischen Zwei-Millionen-Stadt Curitiba? Er hatte erkannt, dass er an der Komplexität des teilweise chaotisch verlaufenden Stadtlebens scheitern würde und ging deshalb einen neuen Weg. Ein echter Musterbrecher.

 

Zur den Personen

Stefan Kaduk und Dirk Osmetz, promovierte Wirtschaftswissenschaftler, riefen im Jahr 2001 gemeinsam mit Hans A. Wüthrich an der Universität der Bundeswehr die Musterbrecher-Initiative ins Leben. Ihre Schwerpunkte liegen auf der Frage, wie der sinnvolle Musterbruch inmitten von Sachzwängen und inflationären Managementmoden gelingen kann. Stefan und Dirk gründeten 2007 die Musterbrecher® Managementberater. Sie treten als Speaker auf Managementkonferenzen auf und begleiten mit verschiedenen Formaten Unternehmen beim sinnvollen Experimentieren und der konkreten Arbeit am Musterbruch.

 

Mehr auf www.musterbrecher.de » .